Dendrobaten - Phyllobates - Epipedobates
  Dendrobates auratus
 
Natürliches Habitat dieser Frösche ist Panama und Costa Rica. Siehe hierzu auch folgende Seite mit einem Morphyguide zu Dendrobates auratus www.tropical-experience.nl/index.php


 
Dendrobates auratus (fotografiert mit Kodak Easy Share DX6440 mit Aufhellblitz) vom 24.03.2008, Verlust des Tiere April 2008.

Zur Haltung:
ich sprühe morgens und abends mit zimmerwarmem Regenwasser (max. 3 Tage, danach wird es erneuert).
Als Lebendfutter verwende ich Drosophila und Springschwänze.
Luftfeuchtigkeit: 70-90%
Temperatur: tagsüber 22-27°, nachts 19-20°

Nachdem ich am 31.05.2008 1,1 Dendrobates auratus von Bernd Pieper erstehen konnte, bot sich uns (meiner Tochter Tomke und mir) beim Besuch ein "zoologischer Garten" für Dendrobaten. Die Sammlung an Tieren ist fast nicht zu beschreiben. Man kommt aus dem Staunen nicht heraus.
Bernd ist ein unglaublich hilfsbeiter Halter/Züchter, der viele Tipps udn Anregungen mit auf den Weg gibt und für alle Fragen ein offenes Ohr hat.

Das Männchen hat gleich von Anfang an mit dem Rufen begonnen.

Am 03.08.2008 habe ich das erste Gelege des Paares entdeckt. Begeisterung!!

Hier ein Bild des 1,1 vom 10.08.2008 (0,1 links auf dem Bild)



weitere Infos zu Dendrobates aurautus von einer der wohl besten Seiten über Pfeilgiftfrösche www.dendrobase.de:
Dendrobates auratus (DendroBase.de)
 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=